Zwickauer Wasserballer beenden Saison auf Rang 6

Zuletzt aktualisiert:

Für die Zweitliga-Wasserballer vom SV 04 ist die Saison wegen der Corona-Krise vorzeitig beendet. Wie der DSV in einem Rundschreiben bekanntgegeben hat, werde die Spielzeit 2019/2020 mit sofortiger Wirkung abgebrochen, es gebe aber einen offiziellen Endstand. Mittels Quotientenregel - heißt die erspielten Punkte werden durch die absolvierten Begegnungen geteilt - wurde der SVV Plauen als Meister errechnet. Die Zwickauer Wasserballer beenden die Saison auf Rang 6.