Zwickauer Tafel bittet um Spenden für Schulanfänger

Zuletzt aktualisiert:

Die Zwickauer Tafel möchte Kindern aus armen Familien einen schönen Schulanfang bereiten und bittet deshalb um Spenden.  "Leider können nicht alle Eltern ihren Kindern eine komplette Erstausstattung mit gefüllter Zuckertüte und Schulranzen kaufen.", sagte uns Jens Juraschka vom Trägerverein "Gemeinsam Ziele Erreichen". Die Kosten dafür würden sich mittlerweile auf ca. 250 bis 300 Euro belaufen.

Bis Ende August wollen die Tafelmitarbeiter für jedes der 23 Schulkinder eine solche Ausstattung gekauft und gepackt haben. Wer spenden möchte, findet hier alle Infos. In den Verwendungszweck bitte "Schulanfänger" eintragen.