Zwickauer Rosengässchen schick hergerichtet

Zuletzt aktualisiert:

Das Rosengässchen im Zwickauer Stadtzentrum ist fertig saniert. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, wurde es für Fußgänger freigegeben. Eingebaut wurden kleine Granitpflastersteine, die für eine sehr ebene Oberfläche sorgen.

Schon vorige Woche war nebenan auf der Marienstraße neuer Asphalt aufgezogen worden – und zwar zwischen Schumannplatz und Arcaden. Noch laufen Restarbeiten. Deshalb ist erst einmal nur Lieferverkehr erlaubt. Ein weiteres kleines Teilstück soll bis Jahresende neu gestaltet sein. Danach rücken die Bauarbeiter wieder ab.

Für die weitere Sanierung der Marienstraße bis zum Dom gibt es noch keinen Zeitplan.