• Plastikmüll an einem Strand. © dpa

    Plastikmüll an einem Strand. © dpa

Zwickauer Kunstverein zeigt Ausstellung zu Plastikmüll

Zuletzt aktualisiert:

Beim Kunstverein „Freunde Aktueller Kunst“ (FAK) in der Hauptstraße beginnt am heutigen Dienstag eine neue Ausstellung. Unter dem Titel „Plastikfluten“ wird auf das weltweite Problem aufmerksam gemacht.

"In den Ozeanen treiben 140 Millionen Tonnen Plastik, in Fangnetzen verenden zahllose Meeresbewohner qualvoll. Das Verbot von Trinkhalmen und Partygeschirr aus Plastik ist noch nicht einmal der Tropfen auf den heißen Stein", beklagt FAK-Chef Klaus Fischer.

Vereinsmitglieder haben für die Ausstellung Plastikabfälle gesammelt, die die Ausstellungsräume plakativ vermüllen. Filme werden gezeigt, es gibt Vorträge und Workshops. Wie Kinder kreativ mit Kunststoff umgehen, ist ebenfalls Bestandteil der Ausstellung. Sie dauert sechs Wochen.