• Symbolbild (c) dpa

Zwickau nimmt weitere Straßensanierungen in Angriff

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -

Die Stadt will weitere Straßen sanieren, darunter die Leipziger Straße, die Spiegelstraße und die Helmholtzstraße in Oberhohndorf. Für diese drei Projekte hat der Bauausschuss jetzt erstmal das Geld für die Planungen freigegeben, insgesamt rund 615.000 Euro.

Alle drei Straßen sollen grundhaft ausgebaut werden, die Leipziger Straße zwischen Barbarastraße und Schubertstraße, die Spiegelstraße zwischen Luther- und Stiftstraße und die Helmholtzstraße zwischen Comeniusweg und August-Schlosser-Straße.

Zusätzlich wird auf der Reichenbacher Straße ein kurzes Stück saniert, und zwar in Höhe Maxhütte. Weil es nicht ohne Vollsperrung geht, hat die Stadt die Sommerferien dafür vorgesehen.