• Maurice beim Jubel über sein Tor gegen Uerdingen. © imago images/ picture point

    Maurice beim Jubel über sein Tor gegen Uerdingen. © imago images/ picture point

Zwickau empfängt torgefährliche Kölner

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV empfängt am Nachmittag das torgefährlichste Team der dritten Liga, Viktoria Köln. Die Gäste haben bislang 20 Tore erzielt, so viele wie kein anderes Drittligateam. Außerdem haben die Kölner auf fremden Plätzen noch gar nicht verloren.

Für den FSV eine schwere, aber machbare Aufgabe, sagte Abwehrspieler Maurice Hehne in der rot-weißen Halbzeit. "Wenn wir unsere Philosophie durchbringen, wird es auch schwer gegen uns zu bestehen. Und ich hoffe, dass wir die drei Punkte zuhause behalten können."

Kurzfristig ausgefallen ist Ali Odabas, der eine Entzündung am Fuß hat. Anpfiff in der GGZ-Arena ist 14 Uhr.

Audio:

Maurice Hehne

Joe Enochs sagt über den Gegner