Zwei weitere Schulbibliotheken eröffnen in Dresden

Zuletzt aktualisiert:

Das Netz der Dresdner Schulbibliotheken wurde in dieser Woche um zwei weitere Standorte erweitert. Die Makarenko- Förderschule und die 120. Grundschule "Am Geberbach" nehmen jetzt auch an dem Programm teil. Damit werden die Schüler unterrichtsübergreifend in allen Schularten von der Stadt unterstützt.

Die Bibliotheken vermitteln nicht nur Fachwissen. Sie dienen den Kindern auch als Wohlfühl-Oase und Rückzugsort im Schulalltag. Die Städtischen Bibliotheken schlagen so auch eine Brücke zu ihrem Zweigstellennetz.