• Die Rock Classics an der Göltzschtalbrücke begeistern jedes Jahr Tausende Musikfans. Dieses Jahr kommt noch Johannes Oerding dazu. © Krauß Event/Archiv

    Die Rock Classics an der Göltzschtalbrücke begeistern jedes Jahr Tausende Musikfans. Dieses Jahr kommt noch Johannes Oerding dazu. © Krauß Event/Archiv

Zwei Tage Pfingst-Open-Air an der Göltzschtalbrücke

Zuletzt aktualisiert:

Netzschkau stellt sich zu Pfingsten auf einen Ansturm von Rock- und Pop-Fans ein. Am 29. Mai tritt Johannes Oerding an der weltberühmten Göltzschtalbrücke auf. Dafür wurden bisher rund 3.000 Tickets verkauft, wie Veranstalter Krauß Event mitteilte.

Einen Tag später gehen die legendären Rock Classics über die Bühne – mit großem Orchester und Solisten, darunter Phil Bates. Der Sänger und Gitarrist performed die Songs von E.L.O.. Dafür wurden bisher fast 2.000 Karten veräußert.

Netzschkaus Bürgermeister Mike Purfürst freut sich bei erwarteten 10.000 Besuchern an beiden Tagen auf die Shows und den touristischen Nutzen der Konzerte für seine Stadt: „Wir haben hier immerhin die größte Ziegelbrücke der Welt, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst.“

Audio:

Stefan Fraas, Chef der Vogtlandphilharmonie

Mike Purfürst, Bürgermeister von Netzschkau

Eric Seifert vom Veranstalter Krauß Event

Lars Lange, Geschäftsführer Stadtwerke Reichenbach (Hauptsponsor)