Zwei Schwerverletzte nach Trunkenheitsfahrt

Zuletzt aktualisiert:

In Neumark hat ein betrunkener Autofahrer auf gerader Strecke einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Der 18 Jahre alte Fahrer und sein Beifahrer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus, wie die Zwickauer Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Der Wagen überschlug sich demnach im Ortsteil Reuth und kam auf dem Dach zum Liegen. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer habe 1,12 Promille ergeben.