• Der Wagen des Rentners landete im Crieschwitzbach. © Mike Müller

  • Der Rentner war zuerst mit seinem VW ein Stück über die Leitplanke geschlittert. © Mike Müller

  • Nach zweieinhalb Stunden gelang die Bergung des Fahrzeugs. © Mike Müller

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B173 in Plauen

Zuletzt aktualisiert:

Ein 71-Jähriger hat am Ostermontag auf der B173 am Ortseingang Plauen einen schweren Unfall gebaut. Er war mit seinem VW über die Leitplanke gefahren und dahinter eine Böschung hinabgestürzt. Dort landete der Wagen im Crieschwitzbach.

Der Mann und seine 64-jährige Beifahrerin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Weil das Auto sich im Bachlauf verkeilt hatte, brauchten die Retter zweieinhalb Stunden für die Bergung. Die Straße war dafür teilweise voll gesperrt.

Währenddessen passierte auf der Gegenspur noch ein Unfall, an dem insgesamt drei Autos beteiligt waren, berichtete unser Reporter. Nähre Infos dazu gibt es aber noch nicht.