Zwei Schwerverletzte am Bärwalder See

Zuletzt aktualisiert:

 Ein betrunkener 18-Jähriger hat am Bärwalder See einen schweren Verkehrsunfall verursacht. In der Nähe des Hundestrandes verlor er die Kontrolle über den Wagen und krachte gegen mehrere Bäume. Er und der 39 Jahre alte Beifahrer wurden schwer verletzt. Ein Insasse auf dem Rücksitz blieb unverletzt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis. In seiner Atemluft wurden 1,5 Promille festgestellt.