Zwei Brände in Löbtau

Zuletzt aktualisiert:

Die Feuerwehr war in der Nacht im Dresdner Westen gleich zweimal im Einsatz. An einem Mehrfamilienhaus an der Tharandter Straße hat Sitzecke mit Gartenmöbeln gebrannt. Die Feuerwehr hat gelöscht und so verhindert, dass die Flammen auf eine Wohnung übergreifen. 18 Mieter konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache ist noch unklar.

An der Döhlener Straße hat es bereits kurz vorher auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung gebrannt. Auch hier ermittelt die Polizei zur Brandursache. In beiden Fällen ist zum Glück niemand verletzt worden.