Zug muss notbremsen, weil Kinder Selfies machten

Zuletzt aktualisiert:

Ein Zugführer im Vogtland musst am Mittwoch die Notbremse ziehen, weil Mädchen Selfies machen wollten. Die beiden Zwölfjährigen standen auf den Gleisen am Bahnhof Oelsnitz. Zum Glück wurde niemand bei der Aktion verletzt. Bundespolizisten haben die Kinder belehrt und sie zu ihren Eltern gebracht.