Zündelnde Einbrecher sind Fall für "Kripo Live"

Zuletzt aktualisiert:

In Plauen hatten Wohnungseinbrecher Feuer gelegt, um Spuren zu vernichten. Das war am 26. Juni in der Ostvorstadt. Weil die Ermittlungen nicht vorankommen, wird der Fall am Sonntagabend bei „Kripo Live“ im Fernsehen beleuchtet.

Die unbekannten Einbrecher hatten u.a. Tausende Euro Bargeld, Uhren und Ringe gestohlen. Anschließend legten sie an mehreren Stellen in der Wohnung Feuer. Glücklicherweise bemerkten zwei Anwohnerinnen den Brand schnell und riefen die Feuerwehr. Die konnte Schlimmeres verhindern.

Hinweise auf mögliche Täter nimmt die Zwickauer Kriminalpolizei entgegen, Telefon 0375 4284480.