Zoo Leipzig verabschiedet Elefantendame nach Karlsruhe

Zuletzt aktualisiert:

Der Zoo Leipzig hat seine 48-jährige Elefantendame Saida verabschiedet. Dienstagnachmittag wurde sie nach Karlsruhe gebracht. Dort kann sie nun in einer Altersresidenz für Elefanten leben. Wie der Zoo mitgeteilt hat, musste sie seit dem Tod ihrer Freundin Thura allein gehalten werden. In der Altersresidenz in Karlsruhe soll nun besonders auf ihre Bedürfnisse eingegangen werden.