Zigarettenautomat in Plauen aufgehebelt – Täter gestellt

Zuletzt aktualisiert:

In Plauen waren Zigarettenautomaten erneut Ziel von Dieben. Wie die Polizei mitteilte, hatten drei deutsche Jugendliche Freitagabend den Automaten auf der August-Bebel-Straße aufgehebelt. Daraus klauten sie fünf Schachteln Zigaretten im Wert von 60 Euro. Ein Anwohner sah das Ganze und rief die Polizei. Beamte stellten die 14 und 16 Jahre alten Teenager kurz darauf auf der Mozartstraße.

Schon in der Nacht zu Freitag hatte ein Unbekannter versucht, den gleichen Automaten aufzusprengen. Er entkam, beschädigte das Gerät aber. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.