Zeugen zu schwerer Brandstiftung in Plauen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Plauen Gegenstände im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Haydnstraße angezündet. Dadurch ist es zum Brand mit starker Rauchentwicklung gekommen, teilte die Polizei mit.

Feuerwehrleute haben drei Bewohner aus dem Haus gebracht und den Brand gelöscht. Sie wurden vor Ort im Rettungswagen untersucht. Das Mehrfamilienhaus ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Die Kripo ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und sucht Zeugen.  

Die Ermittler fragen:
Wem sind vor Ausbruch des Brandes, also in der Nacht zum Dienstag vor 03:30 Uhr, verdächtige Personen in der Nähe des Wohnhauses aufgefallen? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau melden unter der Telefonnummer 0375/4284480.