Zeitweiliges Impfzentrum im Görlitzer Klinikum

Zuletzt aktualisiert:

Im Görlitzer Klinikum wird ein  zeitweiliges Impfzentrum eingerichtet. Das kündigte die Stadtverwaltung an.  Dort können sich bis zu 1.500 Görlitzer der Gruppen 1 und 2 den Corona-Schutz abholen.

Ab heute werden Termine vergeben – ausschließlich über die Impfplattform des Freistaates. Der Link: https://sachsen.impfterminvergabe.de/

Morgen geht das Zentrum in Betrieb. Geimpft wird täglich montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Anmeldungen über das Klinikum nicht möglich sind.  Sie empfiehlt außerdem die Anfahrt mit dem Bus. Es stehen nicht genügend Parkplätze zur Verfügung.

Geimpft wird im Gebäude K3 – über dem neuen Haupteingang.