Wohnheim Weißiger Höhe in Tharandt ist verkauft

Zuletzt aktualisiert:

Das bisherige Studentenwohnheim "Öko" in Tharandt ist verkauft worden. Der Freistaat hat das Wohnheim Weißiger Höhe an einen Bauträger aus Wilsdruff verkauft. Dieser will das Wohnheim instand setzen und plant dort künftig Wohnungen. Die letzten Forststudenten müssen im Frühjahr ausziehen. Das Studentenwerk bietet ihnen andere Wohnheimplätze an, hieß es.Die Mitteilung des Freistaates:

Der Freistaat Sachsen, vertreten durch den Staatsbetrieb Zentrales Flächenmanagement Sachsen (ZFM), und das Studentenwerk Dresden haben das Wohnheim Weißiger Höhe in Tharandt an die K & R Bauträgergesellschaft mbH mit Sitz in Wilsdruff verkauft. Zu dem Kaufgegenstand gehören auch ein Wohnhaus und ein Baufeld.

 Die letzten Forststudenten werden damit im Frühjahr dieses Jahres nach dem Wintersemester aus der „Öko“ - wie das Studentenwohnheim auch genannt wird - ausziehen. Interessierten Studenten wurden durch das Studentenwerk Dresden bereits andere Wohnheimplätze angeboten.

Die K & R Bauträgergesellschaft mbH hat sich in einem Bieterverfahren durchgesetzt. Die Gesellschaft wird das Studentenwohnheim instand setzen und plant eine wohnwirtschaftliche Nutzung.