• Fotos: Ralph Köhler/ propic­ture

Wohnhaus in Meerane wird Raub der Flammen

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Brand in Meerane ist am Mittwoch­mittag das Wohnhaus eines alten Ehepaares vernichtet worden. Das Feuer war bei Repara­tur­ar­beiten am Carport­dach ausge­bro­chen.

Der Mann, 82 Jahre alt, war mit einem Propan­gas­brenner am werkeln, als ihm plötz­lich jemand zurief: "Bei dir brennts".

Da stand schon eine große Menge Holz unterm Carport in Flammen. Alle Lösch­ver­suche des Rentners waren verge­bens. Die Flammen griffen auf das Wohnhaus über und zerstörten es.

Die 81-jährige Ehefrau erlitt einen Schock, ihr Mann blieb unver­letzt.