• Auf der A4 Richtung Gera ging am frühen Mittwochmorgen nach einem LKW-Unfall gar nichts mehr. (c) Daniel Unger

Winterintermezzo stellt Autofahrer auf Geduldsprobe

Zuletzt aktualisiert:

Schnee und Glätte haben am Mittwochmorgen im Berufsverkehr für Probleme gesorgt. Betroffen war unter anderem die A4 Richtung Gera. Nach einem Unfall mit zwei LKW war die Fahrbahn zwischen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal längere Zeit voll gesperrt.

Schon am Dienstagabend gab es durch das Winterintermezzo mehrere Unfälle; unter anderem am Ortseingang Erdmannsdorf. Dort ist eine Frau mit ihrem Auto ins Rutschen gekommen und gegen einen Baum gekracht. Die 36-Jährige wurde schwer verletzt.