• © Rupbilder

    © Rupbilder

Winterferien in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Eisbahn

Wie wär es mit eine Runde Schlittschuhlaufen? Die Eisbahn in Schedewitz hat natürlich auch in den Ferien offen.  Schlittschuhe kann man ausleihen, Eisstockschießen geht auch.

Was: Schlittschuhlaufen
Wo: Eisbahn Zwickau am ehemaligen Erlenbad
Wann: in den Ferien täglich 10 bis 20 Uhr
Wie viel: ermäßigt 3,50 Euro (bis 16 Jahre), Erwachsene 4,50 Euro
Mehr Infos: www.eisbahn-zwickau.de

Kreissportbund

Der Sportbund hat wieder jede Menge Ferienprogramm ... Kegeln, Eislaufen, Ballsportarten, Klettern, Reiten und einen Kinder-Zumbakurs. Auf der Rodelbahn am Westsachsenstadion gibt es einen Anschubwettbewerb. Fürs Ferienprogramm musste man sich vorher anmelden. Manchmal gibt es aber auch kurzfristig noch freie Plätze, einfach mal erkundigen.

Was: Ferienprogramm vom Kreissportbund
Wo: verschiedene Orte
Wann: täglich wechselndes Angebot
Wie viel: verschieden
Mehr Infos: kreissportbund-zwickau.de/images/stories/Ferienprogramm/Winterferienprogramm_2020.pdf


Minikosmos

Im Minikosmos Lichtenstein gibt es jeden Tag in den Ferien tolle Programme zu erleben und Reisen in die Weiten des Universums. Einfach zurücklehnen und unabhängig von Wind und Wetter ins virtuelle Abenteuer starten. Es läuft zum Beispiel "Limbradur und die Magie der Schwerkraft". Warum fallen Dinge ohne Magie auf die Erde herunter anstatt zu schweben? Der junge Zauberschüler Limbradur stellt sich genau diese Frage. Er will alles über dieses Naturgesetz und die Geheimnisse des Universums wissen. Deshalb schleicht er sich eines Nachts mit Hilfe seiner Zauberkräfte in das Albert-Einstein-Museum. Dort trifft er auf den kleinen Wissensroboter Alby und schließt mit ihm einen Deal – Limbradurs Zauberkräfte für Albys Wissen. Alby nimmt Limbradur mit auf eine spannende Reise.

Was: Ferienprogramm im Minikosmos
Wo: Chemnitzer Straße 43, 09350 Lichtenstein
Wann: mehrere Vorführungen und Programme täglich
Wie viel: Erwachsene 7 Euro, Kinder ab 5 Jahre 6 Euro, Familienkarte 25 Euro
Mehr Infos: www.minikosmos.de


Priesterhäuser

In den Priesterhäusern gibt es viele spannende Dinge zu entdecken. Wie haben die Leute im Mittelalter gelebt? Die liebevoll eingerichtete Schlafkammer, die „Gelehrtenstube“ oder aber auch die Rußküchen geben einen Eindruck des Lebens in der Zeit um 1500. Außerdem gibt Ferienprogramm, diesmal unter dem Motto „Masken auf! Es ist Fastnacht!“ Am Rosenmontag und am Fastnachtsdienstag wird seit alters her getanzt, gesungen, Süßes gegessen und sich verkleidet. Wieso das heute noch so gemacht wird, erfahren die Kinder. Dazu gibt es Faschingsgeschichten und man kann eigene Faschingsmasken basteln. Das Angebot eignet sich für Kinder 6 bis 10 Jahren. Das Ganze am 18. Februar und am 21. Februar, jeweils 15 Uhr, dauert eine gute Stunde. Unbedingt vorher anmelden!

Was: Museum Priesterhäuser
Wo: Priesterhäuser Zwickau, Domhof 5 - 8
Wann: Dienstag bis Sonntag 13 bis 18 Uhr
Wie viel: bis 18 Jahre frei, sonst 5 Euro, ermäßigt 3 Euro; Ferienprogramm: 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Mehr Infos: www.priesterhaeuser.de/de/veranstaltungen/priesterhaeuser-zwickau/masken-auf-es-ist-fastnacht-23602-24408


Zwickelino

Der Indoor-Spielplatz „Zwickelino" in Eckersbach hat einiges zu bieten. Zum Beispiel GoKarts oder Klettergerüste, Rutsche, Billard oder Softscooter. Unbedingt dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen, Straßenschuhe sind nicht erlaubt.

Was: Indoorspielplatz „Zwickelino"
Wo: Carl-Goerdeler-Straße 43, Zwickau
Wann: 10 bis 19 Uhr
Wie viel: Kinder (1-3 J.) 5 Euro (4-16 J.) 7 Euro, Erwachsene 5,00 Euro, Oma und Opa frei (ab 65 Jahre, bitte Ausweis mitbringen)
Mehr Infos: www.zwickelino.de


Tierpark Hirschfeld

Etwa 600 Tiere in über 100 Arten haben im Tierpark Hirschfeld ihr Zuhause. Auch im Winter lohnt sich ein Besuch. Bären und Wölfe lassen sich beobachten. Außerdem gibt es begehbare Eulerei, ein Affenhaus und die Anlage mit Namen "Polaris". Dort leben die Eisfüchse und Schneeeulen und es gibt Infos zu Klimawandel und Artenverdrängung. Am 22. Februar ist außerdem "Wolfstag" im Tierpark. Ab 10 Uhr werden die beiden Wölfe gefüttert und die Tierpfleger beantworten Fragen rund um die großen Raubtiere. Im Blockhaus gibt es eine "Wolfs- Ausstellung". Kinder können Pfotenabdrücke vom Wolf aus Gips gießen. 10.30 Uhr gibt es in der Bärenschänke einen Vortrag von Herrn Stephan Kaasche vom "Wildbüro Lupus" über  "Wölfe in Sachsen" und  zur aktuellen Situation der Wolfspopulationen in Deutschland.

Was: Tierpark Hirschfeld
Wo: Tierparkstraße 3, 08144 Hirschfeld
Wann: 9 bis 17 Uhr
Wie viel: Kinder (3 bis 17 Jahre) 3 Euro, Erwachsene 6,50 Euro
Mehr Infos: www.tierpark-hirschfeld.de


Webalu

Wer dem kalten Wetter mal kurz entfliehen will, der kann nach Werdau ins Webalu fahren. Da gibt es übrigens auch eine über 60 Meter lange Wasserrutsche. Außerdem viel Platz zum Schwimmen und Plantschen.

Was: Webalu
Wo: Ziegelstraße, Werdau
Wann: Öffnungszeiten variieren
Wie viel: drei Stunden ermäßigt 4,90 Euro, Erwachsene 8 Euro
Mehr Infos: www.webalu.de


Schatzhöhle Meerane

Auf 3.500 m² Spielfläche ist jede Menge Platz zum Hüpfen, Toben, Klettern, Springen und, und, und ... Es gibt eine Rollenrutsche, einen Spielturm und eine Geisterhöhle, außerdem eine riesige Hüpfburg mit Namen Softmountain. Und für die kleinen Pausen lädt ein Bistro im Palmengarten zum Auftanken ein. Dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen, Straßenschuhe sind nicht erlaubt in der Schatzhöhle.

Was: Indoorspielplatz „Schatzhöhle Meerane"
Wo: Dänkritzer Weg 2, 08393 Meerane
Wann: 10 bis 19 Uhr
Wie viel: Kinder (1-3 Jahre) 5 Euro, (3-17 Jahre) 7 Euro, Erwachsene 5,50 Euro
Mehr Infos: www.schatzhoehle.com


Klettern

Es stehen insgesamt 900 Quadratmeter Kletterflache zur Verfügung. Im Anfänger- bzw. Kinderbereich geht es fast 5,50 m nach oben. Im Profibereich schwanken die Routenlangen zwischen 13 m und 16 m. Das Highlight der Kletterhalle ist der spektakuläre Schacht zum Dachausstieg in 22 m Höhe.

Was: Klettern
Wann: wochentags 16 bis 21:30 Uhr, Samstag 13 bis 21:30 Uhr, Sonntag 13 bis 20 Uhr
Wo: Knopffabrik, Zwickau, Moritzstraße 45
Wie viel: Erwachsene 9 Euro, Kinder 7 Euro
Mehr Infos: www.knopffabrik-zwickau.de