• © Rupbilder

Winterferien in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Poetry-Slam-Workshop

Für Schüler, die tighte Hip-Hop-Lines mögen oder doch lieber hauchzarte Lyrik. Die gerne Geschichten spinnen oder gleich wütend dem System seine Ungerechtigkeit ins Gesicht schleudern. Beim Geschichts-Poetry-Slam-Workshop „Jung vs. Alt“ bekommen die Mädchen und Jungen das Handwerkzeug für einen ersten Bühnenauftritt beim Poetry Slam. Im Mittelpunkt steht dabei der Bezug zur Heimatstadt, denn Zwickau wird freshe 900 Jahre jung. Welche Gedanken, Geschichten und Erlebnisse verbinden die Kids mit Zwickau? Über drei Tage sind erfahrene Poetry Slammer, Lesebühnenautoren und Moderatorendabei.

Was: Poetry-Slam-Workshop „Jung vs. Alt“
Wo: Alter Gasometer Zwickau
Wann: 20. bis 22. Februar, 10 Uhr bis 16 Uhr
Wie viel: 20 Euro inklusive Mittagessen, Eintritt Abendveranstaltung: VVK 5 Euro, AK 8 Euro
Zum Anmeldeformular: http://www.alter-gasometer.de


Puppentheater

Kinder ab 6 Jahre können das Puppentheater einmal von einer anderen Seite erleben. In diesem besonderen Ferienangebot können sie selbst Puppen bauen, kreativ sein, eigene Geschichten erfinden und vielleicht auch den ein oder anderen Puppenspieler einmal persönlich kennen lernen.
Anmelden geht noch bis zum 14. Februar unter der Telefonnummer: 0375/2713290 oder per Mail an: info@puppentheater-zwickau.de.

Was: Ferienkurs Puppentheater
Wo: Konzert- und Ballhaus Neue Welt
Wann: 19. bis 23. Februar, jeweils von 9-14 Uhr
Wie viel: 120 Euro pro Kind (inklusive Mittagessen)
Mehr Infos: www.puppentheater-zwickau.de/theaterp%C3%A4dagogik/kurse-1/


Priesterhäuser

Beim Rundgang durch die neue Ausstellung lernen die Kinder auf spielerische Weise die wichtigsten Etappen der Stadtgeschichte kennen. Dabei wird geklärt, was es mit dem großen Jubiläum auf sich hat und ob die Römer wirklich in Zwickau waren. Zum Abschluss kann noch gebastelt werden. Individuelle Anstecknadeln oder ein Puzzlespiel mit Abbildungen verschiedener Objekte aus der Ausstellung. Um Voranmeldung wird gebeten.

Was: „Geschichte und Geschichten aus dem 900-jährigen Zwickau“
Wo: Priesterhäuser Zwickau, Domhof 5-8
Wann: 21. Februar und 24. Februar, jeweils 15 Uhr (Dauer ca. 90 Minuten)
Wie viel: 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro
Mehr Infos: www.priesterhaeuser.de/detailanzeige_veranstaltungen.asp


Kreissportbund

Der Sportbund hat wieder jede Menge Zerstreuung im Angebot ... Kegeln, Bouldern und Klettern, Reiten und einen Schnupperkurs im Tauchen, um nur einiges zu nennen. Fürs Ferienprogramm musste man sich eigentlich schon längst anmelden, manchmal gibt es es aber noch freie Plätze, einfach mal erkundigen.

Was: Ferienprogramm vom Kreissportbund
Wo: verschiedene Orte
Wann: täglich wechselndes Angebot
Wie viel: verschieden
Mehr Infos: https://www.kreissportbund-zwickau.de


Schnuppertennis


Kostenloses Schnuppertennis in den Winterferien bietet der TC Sachsenring in der Tennishalle an der Crimmitschauer Straße an – unter Anleitung des Profi-Trainers Steffen Petzold.

samstags: 17.02., 24.02., jeweils 10 Uhr,
mittwochs: 14.02., 21.02., jeweils 16 Uhr
donnerstags: 15.02., 22.02., jeweils 16 Uhr

Die Übungen dauern jeweils eine Stunde. Mitzubringen sind saubere Hallenschuhe.

Was: Schnuppertraining beim TC Sachsenring
Wo: Tennishalle Crimmitschauer Straße
Wann: 14.02., 15.02., 17.02., 21.02., 22.02., 24.02.18
Wie viel: kostenlos
Mehr Infos: www.tc-sachsenring.de


Minikosmos

Im Minikosmos Lichtenstein gibt es jeden Tag in den Ferien tolle Programme zu erleben und Reisen in die Weiten des Universums. Einfach zurücklehnen und unabhängig von Wind und Wetter ins virtuelle Abenteuer starten. Es laufen zum Beispiel "TABALUGA und die Zeichen der Zeit" und "Erde, Mond und Sonne – wie ein Kojote das Weltall erklärt". Neu im Programm: "Ein Sternbild für Flappi". Da geht es um ein neugieriges Fledermausmädchen. Das lebt auf einem alten Bauernhof und ist anders als die anderen, schläft verkehrtherum und ist unglaublich wissbegierig. Von ihren Anverwandten bekommt Flappi keine Antworten auf ihre Fragen und so begibt sie sich auf die Suche, findet bei ihren Streifzügen eine Sternwarte und schlüpft hinein. Dort lauscht sie den Geschichten der Menschen und hört von vielen Sternbildern - jedoch nie von einem, das aussieht wie eine Fledermaus.
Für ältere Schüler und die Eltern nur am Samstag, 17.2. "Pink Floyd", eine Musikshow. Ab 16 Jahre.

Was: Ferienprogramm im Minikosmos
Wo: Chemnitzer Straße 43, 09350 Lichtenstein
Wann: täglich wechselndes Angebot
Wie viel: Erwachsene 7 Euro, Kinder ab 5 Jahre 6 Euro, Familienkarte: 25 Euro, (Tabaluga Erwachsene 9 Euro, Kinder 8 Euro)
Mehr Infos: www.planetarium-lichtenstein.de


Kino

Ferienzeit ist auch immer Kinozeit. Gemütlich im Kinosessel zurücklehnen bei Popcorn und Limonade, na, wie wär's?  Am 14.2. läuft 10 Uhr "Paddington 2", am 20.2. ebenfalls 10 Uhr "Ferdinand". Das Ferienkino kostet 4 Euro.

Was: Ferienkino
Wo: Filmpalast Astoria, Poetenweg 6-8, Zwickau
Wann: verschiedene Zeiten
Wie viel: Ferienkino 4 Euro, 3 D teurer
Mehr Infos: zwickau.filmpalast-kino.de/event/41176


Zwickelino

Der Indoor-Spielplatz „Zwickelino" in Eckersbach hat einiges zu bieten. Zum Beispiel GoKarts oder Klettergerüste, Rutsche, Billard oder Softscooter. Unbedingt dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen, Straßenschuhe sind nicht erlaubt.
Am 13. Februar steigt eine große Kinder-Faschingsparty. Mit Musik, Zauberei, Jonglierstation, Ballonmodelage, Glücksrad und Gewinnspiel. 10 Uhr gehts los, 14 Uhr ist Clown LU LU Lustig zu Gast. Ein Höhepunkt wird bestimmt auch der Luftballonregen mit tollen Preisen.

Was: Indoorspielplatz „Zwickelino"
Wo: Carl-Goerdeler-Straße 43, Zwickau
Wann: 10 Uhr bis 19 Uhr
Wie viel: Kinder (1-3 J.) 4,50 Euro (4-16 J.) 6,50 Euro, Erwachsene 5,00 Euro, Oma und Opa frei (ab 65 Jahre, bitte Ausweis mitbringen).
Mehr Infos: www.zwickelino.de


Tierpark Hirschfeld

Etwa 600 Tiere in über 100 Arten haben im Tierpark Hirschfeld ihr Zuhause. Auch im Winter lohnt sich ein Besuch. Bären und Wölfe lassen sich beobachten. Außerdem gibt es begehbare Eulerei, ein Affenhaus und die Anlage mit Namen "Polaris". Dort leben die Eisfüchse und Schneeeulen und es gibt Infos zu Klimawandel und Artenverdrängung.

Was: Tierpark Hirschfeld
Wo: Tierparkstraße 3, 08144 Hirschfeld
Wann: 9 Uhr bis 17 Uhr
Wie viel: Kinder (3 bis 17 Jahre) 3 Euro, Erwachsene 6,50 Euro
Mehr Infos: www.tierpark-hirschfeld.de


Webalu

Wer dem kalten Wetter mal kurz entliehen will, der kann nach Werdau ins Webalu fahren. Da gibt es übrigens auch eine über 60 Meter lange Wasserrutsche. Außerdem viel Platz zum Schwimmen und Plantschen.

Was: Webalu
Wo: Ziegelstraße, Werdau
Wann: Mo-Sa 10 Uhr bis 21 Uhr, So 10 Uhr bis 20 Uhr
Wie viel: drei Stunden Erwachsene 8,00 Euro, ermäßigt 4,90 Euro
Mehr Infos: : www.webalu.de


Schatzhöhle Meerane

Auf 3.500 m² Spielfläche ist jede Menge Platz zum Hüpfen, Toben, Klettern, Springen und, und, und ... Es gibt eine Rollenrutsche, einen Spielturm und eine Geisterhöhle, außerdem eine riesige Hüpfburg mit Namen Softmountain. Und für die kleinen Pausen lädt ein Bistro im Palmengarten zum Auftanken ein. Dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen, Straßenschuhe sind nicht erlaubt in der Schatzhöhle.

Was: Indoorspielplatz „Schatzhöhle Meerane"
Wo: Dänkritzer Weg 2, 08393 Meerane
Wann: in den Ferien täglich 10 Uhr bis 19 Uhr
Wie viel: Kinder (1-3 Jahre) 4,50 Euro, (3-17 Jahre) 6,50 Euro, Erwachsene 5 Euro
Mehr Infos: www.schatzhoehle.com