• © Rupbilder

Winterferien in der Lausitz

Zuletzt aktualisiert:

Museum Bautzen
 
Das Museum hält während der Winterferien tolle Angebote bereit: Puppenspiel, Stickschule Basteln und vieles mehr. Täglich könnt ihr zu drei unterschiedlichen Zeiten im Museum verbringen. Wichtig ist nur, eine Anmeldung erforderlich ist. Die Angebote können beliebig zusammengestellt werden. Bitte denkt bei Bedarf an Verpflegung und entsprechend Kleidung, die schmutzig werden darf.
 
Wann: 13. bis 23. Februar 2018
Wo: Museum Bautzen, Kornmarkt 1
Wie viel: je nach Angebot ab 0,50 EUR
Mehr Infos: www.bautzen.de/museum-bautzen.asp
 
 
Kinder-Spiel-Land Görlitz
 
Das Kinder-Spiel-Land im Rosenhof hat täglich während der Winterferien bereits ab 10:00 Uhr geöffnet. Und am Samstag, 17.02.2018, wird ab 10:00 Uhr Kinderfasching gefeiert. Das Motto lautet „Kilas Besuch im Märchenwald“. Es gibt Kinderdisko, Kinderschminken, Bastelspaß und was zu gewinnen!
 
Wann: Winterferien 2018
Wo: Kinder-Spiel-Land Görlitz, Geschwister-Scholl-Straße 15
Wie viel: ab 3,90 EUR
Mehr Infos: kinder-spiel-land.de/aktuelles-aus-goerlitz/
 
 
Kulturhistorisches Museum Görlitz
 
Die Görlitzer Sammlungen laden alle Ferienkinder und Familien zum „Namenstag“ für unsere Puppen ein. Das Museum hat Vorschläge gesammelt und will nun zur Tat schreiten. Die fünf Puppenkinder des Herrn Kurt-Franken werden benannt! Ihr könnt dabei sein! Wer dazu sein Lieblingsspielzeug mitbringt, erhält freien Eintritt, Begleitpersonen wird ermäßigt Eintritt gewährt. Bitte vorab verbindlich zur Teilnahme anmelden unter Telefon 03581/67-1410.
 
Wann: Dienstag, dem 13. Februar, 14:00 Uhr
Wo: Barockhaus Neißstraße 30, 02826 Görlitz
 
Wenn es knallt und Funken schlagen – Experimentieren im Physikalischen Kabinett mit Dr. Constanze Herrmann. Das Angebot ist für Familien, die neugierig sind, keine Scheu vor Wissenschaft haben und einen unterhaltsamen Nachmittag im Museum verbringen möchten. Bitte vorab verbindlich zur Teilnahme anmelden unter Telefon 03581/67-1410.
 
Wann: 13., 15. und 20. Februar 2018, jeweils 14:30 bis 16:00 Uhr
Wo: Barockhaus Neißstraße 30, 02826 Görlitz
 
Mit der Taschenlampe durch die Urzeit: Zur Ausrüstung der Expeditionsteilnehmer sollte eine eigene funktionsfähige Taschenlampe gehören. Voranmeldung empfohlen unter Telefon 03581/67-1420 (Kasse Kaisertrutz).
 
Wann: Mittwoch, 7. Februar, 14. Februar und 21. Februar, jeweils 15:00 Uhr
Wo: Kaisertrutz, Neißstraße 29, 02826 Görlitz
Mehr Infos: www.goerlitzer-sammlungen.de
 
 
Schlesisches Museum Görlitz
 
Im Schlesischen Museum dreht sich alles um die Bahn. Hier heißt es: „An die Arbeit, fertig, los! Aus dem Leben eines Bahnarbeiters“. Freut euch auf einen interaktiven Rundgang durch die Ausstellung „Achtung Zug!“ für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren, anschließend könnt ihr ein Häuschen gestalten. Information und Anmeldung: Sylvia Wackernagel, Tel.: +49 (0)3581 / 8791-128

Wann: 13.02.2018 und 20.02.2018 jeweils ab 14:00 Uhr
Wo: Schlesische Museum Görlitz, Brüderstraße 8
Wie viel: ab 2 EUR, freier Eintritt für bis zu 3 begleitende Erwachsene
Mehr Infos: www.schlesisches-museum.de/index.php
 
 
Barockschloss Rammenau
 
Lauscht gespannt, wenn die Kammerzofe euch das Märchen vom »Hans im Glück« vorliest. Danach wird gemeinsam gebastelt, denn am 14. Februar ist Valentinstag! Im Anschluss könnt ihr gemeinsam das Schloss im Schein der Taschenlampen erkunden. Bitte eigene Taschenlampe mitbringen. Geeignet für Kinder von 6 bis 10 Jahren.
 
Wann: 12.02. und 13.02.2018 jeweils von 16:00 -18:00 Uhr
Wo: Schloss Rammenau, Am Schloß 4, 01877 Rammenau
Wie viel: ab 4 EUR – bitte vorher anmelden!
Mehr Infos: www.barockschloss-rammenau.com
 
 
Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda
 
Auf der Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda jede Menge, denn hier gibt es viel Interessantes zu erleben. Für die zwei Winterferienwochen hat sich das Team der Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda (Burgplatz 5), die sich in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) befindet, wieder eine Menge einfallen lassen, damit es in den Ferien nicht langweilig wird. Geöffnet ist die Farm in den Winterferien Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, außer am Rosenmontag. Das Angebot ist abwechslungsreich und interessant –von einer Faschingsparty, über Wissenswertes zum Wolf mit dem Wolfexperten Stephan Kaasche, Puppentheater, Wellness bis zum Ausprobieren als Artisten – da ist für jeden bestimmt etwas dabei. Auch Gruppen aus Horten und anderen Einrichtungen sind herzlich will-kommen. Parallel dazu gibt es in der zweiten Ferienwoche einen Trommelworkshop für alle, die sich gern im Trommeln ausprobieren möchten.
 
Wann: Winterferien (Mo-Fr) 2018
Wo: Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda, Burgplatz 5, Hoyerswerda
Wie viel: je nach Angebot ab 2 EUR
Mehr Infos: www.csb-miltitz.de/kinder-und-jugendfarm.html
 
 
Zuse-Computer-Museum Hoyerswerda
 
lle interessierten und erkundungsfreudigen Ferienkinder kommen in den Winterferien im ZCOM Zuse-Computer-Museum auf ihre Kosten. Vor langer, langer Zeit hatte noch nicht jeder einen Computer in der Hosentasche und die riesigen Geräte, die es gab, wurden nicht als Tablets oder Laptops, sondern als Rechenmaschinen bezeichnet. Warum? – weil ihre Aufgabe das Rechnen war. Die Führung greift dieses Thema wieder auf und soll vor allem zum Mitmachen anregen, dabei können die Kinder selbst Rechnen wie vor hunderten Jahren oder mechanische Rechenmaschinen bedienen, so wie sie schon Konrad Zuse bediente und aus Frust darüber den Computer erfand.
 
Wann: Dienstag, 13.02 und Freitag, 16.02, 13:00 Uhr
Wo: Zuse-Computer-Museum, D.-Bonhoeffer-Str. 1-3, 02977 Hoyerswerda
 
Schauvorführungen für Kinder und ihre Eltern: Vor 50 Jahren stellten sich die Menschen unter dem Begriff Digitalisierung noch etwas vollkommen Anderes vor. Damals aber konnte man noch genau sagen, wie hoch der Preis dafür ist. Nämlich 22.100 Mark. Denn so viel kostete zum Beispiel das Datenerfassungsgerat C8033 aus Zehla-Mehlis. Es bestand aus Schreibmaschine und Lochbandstanzer, die kombiniert über Elektronik Daten oder Programme in digitale Informationen umwandeln konnten. Ferienkinder und Interessierte können am Sonntag dem 18.02.2018 dabei zuschauen, wie Worte zu kleinen Löchern in einem Lochstreifen werden und dabei Zeuge werden, wie laut Digitalisierung sein kann. Zwischen 10:30 und 16:00 Uhr wird erklärt und am Original vorgeführt. Außerdem können Kinder ihre Feriengrüße kodiert auf einem Lochstreifen mit nach Hause nehmen.
 
Wann: Sonntag, 18.02.2018, 10:30 Uhr - 16:00 Uhr
Wo: Zuse-Computer-Museum, D.-Bonhoeffer-Str. 1-3, 02977 Hoyerswerda
 
Dienstag, 20.02.2018 13:00 - 16:00 Uhr Workshop: Wie baue ich meine eigene Alarmanlage?
Innerhalb des Workshops können Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren lernen wie eine Alarmanlage mit einfachen elektronischen Bauteilen aussehen kann. Dafür wird jeder Teilnehmer seine eigene Schaltung aufbauen und ebenso ein Programm am Computer schreiben, um seine Alarmanlage mit dem Mikrocontroller Arduino ansteuern zu können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist deshalb nötig. Kosten 5 Euro zuzüglich zum Eintrittspreis.
 
Wann: 13.02., 16.02., 18.02., 20.02.2018
Wo: COM Zuse-Computer-Museum, D.-Bonhoeffer-Str. 1-3, Hoyerswerda
Wie viel: ab 5 EUR
Mehr Infos: zuse-computer-museum.com

 
RIETSCHEN
 
Die Erlichthofsiedlung Rietschen ist immer einen Ausflug wert. Während der Winterferien warten noch jede Menge tolle Angebot für Groß und Klein. Am Di 13.02. von 14:00 - 16:00 Uhr gibt es Sagen und Geschichten der Lausitz in der Theaterscheune. Am Mi 14.02. von 10:00 - 12:00 Uhr dreht sich alles um „Wolf, Fischotter & Co“. Treff ist in der Wolfsscheune. Am Fr 16.02. könnt ihr ab 10:00 Uhr Korbflechten. Bitte im Hofladen melden und unter 0173 - 9460656 anmelden.
Am Di 20.02.2018 heißt es ab 10:00 Uhr „Alles wild“ - Basteln mit Naturmaterial. Treff in der  Natur- und Touristinformation, Anmeldung: 035772 – 40235. 
Am Do 22.02. ab 9:00 - 12:00 Uhr wird die Steinofenbäckerei angeheizt. Kinder können mit backen. Anmeldung: 035772 – 40636.
Wer beim Korbflechten mitmachen will, ist am Fr 23.02. ab 10:00 Uhr im Hofladen richtig. Anmeldung: 0173 – 9460656. Alle Preise findet ihr auf der Webseite vom Erlichthof.
 
Wann: Winterferien 2018
Wo: Erlichthofsiedlung Rietschen, Turnerweg 8
Wie viel: je nach Angebot
Mehr Infos: www.erlichthof.de
 
 
Erfinderkiste in Oderwitz
 
In den Winterferien hat die Erfinderkiste in Oderwitz täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr und an den Wochenenden von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Mit tollen Angeboten könnt ihr täglich eure Zeit verbringen und kreativ sein.
Mo. 12.02. + 19.02. Kerzenherstellung: Aus alten Wachsresten kann sich jeder eine individuelle Kerze herstellen.
Di. 13.02. + 20.02. Roboter-Werkstatt: Aus ausgebauten Technikteilen tolle Roboter erfinden und bauen.
Mi. 14.02. + 21.02. Experimentiertag: Experimentieren mit Schnee (Ersatz, falls kein Schnee liegt: „Vulkanausbruch im Kühlschrank).
Do. 15.02. + 22.02. Vogelhausbau: Aus verschiedenen Materialien ein eigenes Vogelhäuschen bauen.
Fr. 16.02. + 23.02. Knete-Zauber: Stellt eure eigene Knete zum Basteln her.
Sa. 17.02. + 24.02. Familiennachmittag: Gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Geschwistern auf Entdeckungskurs in der Erfinderkiste.
Bitte Hausschuhe mitbringen und ggfs. Essen/Trinken. Warmen Tee gibt es in der Erfinderkiste.
 
Wo: Erfinderkiste Oderwitz, Str. d. Republik 68 a
Wie viel: Kosten für Material ab 3 EUR
Mehr Infos: www.lernwerkstatt-oderwitz.de/erfinderkiste/
 
 
Spielzeug aus vergangener Zeit
 
Im Dorfmuseum Markersdorf könnt ihr auf dem Bauernhof Spiele spielen und mal erleben, wie Großeltern und Urgroßeltern so gespielt haben. Bitte dafür vorher anmelden unter 035829/60349.
 
Wann: 14.02. und 20.02.2018 von 10:00 - 12:00 Uhr
Wo: Dorfmuseum Markersdorf, Kirchstr. 2
Wie viel: 4 EUR
Mehr Infos: oberlausitz-museum.de/dorfmuseum-markersdorf/
 
 
Elementarium Kamenz
 
In den Ferien bieten wir für Kinder von 7 bis 12 Jahren spannende Projekte an. Hier können die Kids gemeinsam mit unseren Museumspädagogen in den Ausstellungen aktiv werden. Eins ist klar: Langeweile kommt nicht auf! Ihr könnt die Dauerausstellung Im ELEMENTARIUM besuchen. Hier könnt ihr in sieben Themenwelten viel entdecken. An 4 Tagen im Februar bieten wir Euch wieder unser Ferienprogramm an. Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren haben wir spannende Themen vorbereitet. Also schnell anmelden! Für Familien gibt es einen ganzen Tag lang was zu erleben. Hier kann experimentiert, mitgemacht, gehorcht, geschmeckt und geschaut werden. Unser Aktionstag dreht sich im Februar um die Steinzeit.
 
13.02.2018 | 14:00 - 15:30 | Elementarium Buntes Treiben zum Karneval in Kamenz
Wir feiern im Museum der Westlausitz! Wie ist der Fasching entstanden und welche Bedeutung hat er? Spiel und Spaß zum Faschingsdienstag!
 
15.02.2018 | 14:00 - 15:30 | Elementarium Waschtag im Museum – Seifenstück, Waschbrett und Duftöl
Ab wann gab es Seife, Zahnpasta und co.? Was ist ein Ohrlöffel? Kann man einen Bisamapfel essen? Wir klären all diese Fragen und laden euch auf eine duftende Reise in die Vergangenheit ein.
 
18.02.2018 | 11:00 - 17:00 | Elementarium Steinzeit - Die bunte Welt unserer Vorfahren
Zum 2. Teil des Steinzeit-Familientages haben wir wieder allerhand Interessantes, Wissenswertes und Unterhaltsames vorbereitet.
 
20.02.2018 | 14:00 - 15:30 | Elementarium Auf Spurensuche im Schnee
Wir folgen den Fährten der heimischen Tiere und beobachten ihre Spuren. Was verraten sie uns über ihren Weg oder wo führen sie uns hin?
 
22.02.2018 | 14:00 - 15:30 | Elementarium Die Kunst der Steinzeit
Stellt Euch eine Zeit ohne Schrift vor! Originalgetreu nachgestaltete Höhlenmalereien und plastische Kunst aus rund 25.000 Jahren Menschheitsgeschichte der Steinzeit werden betrachtet. 
 
Wann: 13.02.; 15.02.; 18.02., 20.02. und 22.02.2018
Wo: Elementarium, Pulsnitzer Str. 16, Kamenz
Wie viel:: 5 EUR/Person inkl. Museum
Mehr Infos: www.museum-westlausitz.de/museum/elementarium
 
 
Energiefabrik Knappenrode
 
Die Energiefabrik Knappenrode bietet in der Zeit der Winterferien folgendes Ferienprogramm für Kinder an:
 
Dienstag, jeweils 11:00 Uhr: Vorsicht heiß!
Hier lernen Kinder die Bedeutung des Feuers für unsere Vorfahre und bis heute kennen. Anschaulich gestaltet mittels faszinierenden Objekten aus unserer Ofenausstellung Heiß „geliebt“. Bei geeigneter Wetterlage wird im Freien experimentiert.
 
Mittwoch, jeweils 11:00 Uhr: Programm zur Sonderausstellung SiO2. Von Bergkristall bis Smartphone.
Die Kinder lernen etwas über den sonderbaren Begriff Siliziumdioxid und erfahren, welche Bedeutung er für uns Menschen hat. Am Ende darf jeder sein eigenes kleines Schmuckstück basteln und mit nach Hause nehmen.
 
Donnerstag, jeweils 11:00 Uhr: Auf Schicht in der Fabrik
In dieser Führung schlüpfen die Kinder in die Rolle der Kumpel. Gemeinsam erkunden sie die Fabrik und lernen, wie es war, als Siebwärter, Schlosser oder Pressenwärter zu arbeiten.
 
Zusätzlich werden an den Nachmittagen (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) jeweils um 15:00 Uhr einstündige Geländeführungen angeboten. Begrenzte Teilnehmerzahl, Museumseintritt + 3 € Teilnehmergebühr pro Programm/ Führung. Der Eintritt beträgt für Familien 10,00 €, für Vollzahler 5,00 € und für Ermäßigte 2,50 €. Kinder bis 6 Jahre erhalten freien Eintritt. Öffnungszeiten - ganzjährig - Montag geschlossen (außer feiertags) Dienstag bis Sonntag & Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr
 
Wann: Winterferien 2018
Wo: Energiefabrik Knappenrode
Wie viel: ab 2,50 EUR
Mehr Infos: www.energiefabrik-knappenrode.de