Wieder schwerer Unfall auf A72 im Vogtland

Zuletzt aktualisiert:

Autofahrer standen am Mittwochmorgen wieder im Stau auf der A72 bei Plauen. Ein Kleintransporter, der aus Richtung Hof kam, war kurz nach um 5 Uhr auf einen Fiat Panda aufgefahren und hat sich danach noch überschlagen, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Die Richtungsfahrbahn musste für die Bergungsarbeiten zwischenzeitlich gesperrt werden, so dass es sich staute. Auch auf dem Autobahnzubringer zwischen Neuensalz und Treuen gab es deshalb Behinderungen.

Erst am Montagabend hatte es auf der A72 bei Plauen einen schweren Unfall gegeben. Da waren zwei Laster in ein liegengebliebenes Auto gekracht. Die Autobahn war bis in die Nacht hinein Richtung Chemnitz gesperrt.