Wieder Distanzunterricht an Schulen in der Niederlausitz

Zuletzt aktualisiert:

Die Corona-Bremse wird angezogen. Für Kinder und Jugendliche an weiterführende Schulen in der Niederlausitz und den anderen Regionen in Brandenburg ist wieder Distanzunterricht angesagt – mit Ausnahme der Abschlussklassen. Die Primarstufe darf nach den Osterferien am 12. April wieder zurück in die Schule – sie erhalten Unterricht im Wechselmodell. Die Kitas bleiben geöffnet. Das entschied gestern die Landesregierung in Potsdam. Das Wechselmodell ist an ein Testkonzept geknüpft. Schüler müssen ab 19. April zweimal in der Woche Tests vorlegen.