Wieder Aufwind für Tourismusbranche

Zuletzt aktualisiert:

Die Tourismusbranche in der Oberlausitz schaut wieder mit etwas Zuversicht in die Zukunft. Der Sommer lief besser als vor einem Jahr. So wurden im August rund 298.000 Übernachtungen gebucht. Das waren 3,7 Prozent mehr als 2020, geht aus einem heute veröffentlichten Bericht des Statistischen Landesamtes hervor.

Urlauber blieben durchschnittlich gut drei Tage in der Oberlausitz.