• Youtube/Doritos®

Werbeclips beim Super Bowl 2018

Zuletzt aktualisiert:

In der Nacht ist der 52. Super Bowl – das große Finale in der American Football League – über die Bühne gegangen. Das ist das größte Einzelsportereignis der Welt. Rund eine Milliarde Menschen haben das Spiel weltweit verfolgt. Und der Außenseiter, die Philadelphia Eagles, haben den haushohen Favoriten, die New England Patriots, besiegt.

Aber rund um das Spiel gibt es natürlich auch eine Mega-Show. Pink hat die Nationalhymne gesungen und Justin Timberlake hat die Halbzeitpause gerockt. Was auch nicht fehlen darf ist Werbung. Die Firmen, die sich dort präsentieren dürfen, müssen dafür nicht nur richtig viel Geld hinlegen, sondern warten auch jedes Jahr aufs Neue mit ganz besonderen Clips auf, die eigens für den Super Bowl produziert werden. Da treten oft auch Mega-Stars in den Clips auf. Bei diesem Finale waren unter anderem Cindy Crawford, Britney Spears, Steven Tyler, Danny deVito und Morgan Freeman zu sehen. Einen kleinen Überblick, welche Spots da gelaufen sind, gibt’s hier:


Doritos und Mountain Dew

Amazon Alexa

Coca Cola

Pepsi

Budweiser

Michelob Ultra

Bud Light

Pringles

M&M's

KIA

Lexus

RAM Trucks

Jeep

Febreze

NBC

Solo: A Star Wars Story