Weitere Grippetote in der Oberlausitz

Zuletzt aktualisiert:
  • Grippe­imp­fung jetzt noch ratsam? Foto: dpa

Weitere Grippe­tote in der Oberlau­sitz. Eine 87-jährige Frau im Kreis Görlitz ist in einem Kranken­haus verstorben. Das teilte am Nachmittag das Sächsi­sche Gesund­heits­mi­nis­te­rium mit. Sie hatte keine Schutz­imp­fung. Radio Lausitz hatte bereits gestern von einem ersten Todes­fall im Kreis Bautzen berichtet.