• Symbilbild: Markus Scholz, dpa.

    Symbilbild: Markus Scholz, dpa.

Weihnachtsmannbriefkasten in Aue steht

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitagvormittag ist in der Kirchstraße in Aue der Briefkasten des Weihnachtspostamtes aufgestellt worden. Ab Montag haben dann alle Kinder die Möglichkeit, ihre Grüße an den Weihnachtsmann einzuwerfen. Bis zum Nikolaustag das Ganze.

Die Auer Künstlerin Karin Leißner betreut seit über zehn Jahren das Weihnachtsmannpostamt, gestaltet Vorlagen, die die Kinder ausmalen können und übernimmt das Verschicken an die Weihnachtspostämter in aller Welt.

Die Kids bekommen auch Antwort - aus Amerika, Kanada aus der Schweiz oder aus Österreich vom Nikolaus, dem Weihnachtsmann oder dem Christkind.