Wasserhäuschen in Breitenbrunn aufgebrochen

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben in Breitenbrunn ein Wasserhäuschen aufgebrochen. Die beiden Täter waren Mittwochnachmittag am Hochbehälter in der Rabenberger Straße eingedrungen.

Ein Verantwortlicher des Häuschens wurde durch Überwachungsbilder auf den Einbruch aufmerksam. Er alarmierte sofort die Polizei und ging selbst zum Tatort. Die Täter waren verschwunden. Auch ein angeforderter Fährtenhund konnte keine Fährte aufnehmen.

Am Häuschen entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Die Polizei wertet jetzt das gesicherte Videomaterial aus.