Wasserballer starten in Zweitligasaison

Zuletzt aktualisiert:

Die Zweitliga-Wasserballer vom SV 04 Zwickau starten mit zwei Heimspielen in die Saison. Nach intensiver Vorbereitung unter dem neuen Trainer Ludwig Will wird das erste Spiel am Samstag, 17 Uhr, angepfiffen. Gegner ist der SV Halle. Zwickau tritt mit seinen neuen Spielern Laurence Bolman und Zoltan Szabo an. Ein Sieg ist das erklärte Ziel.

Schwieriger schätzen die Männer das Spiel am Sonntag, 10 Uhr, gegen Leipzig ein. „Die Messestädter haben es im Vorfeld immerhin in die zweite Runde des Deutschen Pokals geschafft und sollten deshalb auch schon gut eingespielt sein“, sagte Pressechef Jörg Wüstner.

Der SV 04 hatte die zurückliegende Zweitliga-Saison auf Platz 5 abgeschlossen und sich in der Sommerpause vom bisherigen Trainer Sasa Cvejic getrennt.