• Diplom Restau­rator Arnulf Dähne und Restau­ra­tions-Studentin Paula Sowa sichern Teile des über einhun­dert Jahre alten Decken­ge­mäldes in Auerbachs Keller Leipzig. (Foto: Chris­tian Nitsche – Auerbachs Keller Leipzig)

    Diplom Restau­rator Arnulf Dähne und Restau­ra­tions-Studentin Paula Sowa sichern Teile des über einhun­dert Jahre alten Decken­ge­mäldes in Auerbachs Keller Leipzig. (Foto: Chris­tian Nitsche – Auerbachs Keller Leipzig)

Wandgemälde im Fasskeller von Auerbachs Keller werden restauriert

Zuletzt aktualisiert:

In Auerbachs Keller sind derzeit Restau­ra­toren dabei wertvolle Gemälde auf Vorder­mann zu bringen. Wie die Betreiber mitteilten, werden im Fasskeller zunächst beschä­digte Bereiche der Bilder gesichert und dokumen­tiert.

Damit sollen die Umfänge einer künftigen Restau­rie­rung abgeschätzt und weitere Maßnahmen geplant werden.

Die großen Leinwand­ge­mälde wurden 1913 direkt auf den Kalk-Putz des Keller­ge­wölbes aufge­tragen und mit Wandma­lerei verziert.

Auerbachs Keller unter den zehn bekann­testen Gaststätten der Welt derzeit auf Rang fünf.