Wandern in der Dübener Heide

Wo kann man schöner die Seele baumeln lassen als beim Wandern? Beim Wandern im Naturpark Dübener Heide natürlich. Egal aus welcher Himmelsrichtung Sie kommen, egal welchen Rast- oder Parkplatz Sie ansteuern. Die Dübener Heide und ihre schönsten Plätze können fast überall zu Fuß erkundet werden. Dabei kommen Sie an kleinen Waldseen, romantischen Lichtungen und beschaulichen Orten vorbei. Verlaufen kann sich dabei niemand, denn die wichtigsten Strecken sind ausgeschildert. Wanderkarten gibt es auch – im Naturparkhaus der Dübener Heide in Bad Düben.

Mit Billi Bockert auf Tour gehen

Hinter dem Billi-Bockert-Erlebnispfad über ca. 13 km, der hinter dem NaturparkHaus in Bad Düben beginnt, verbirgt sich ein verschlungener Pfad mit vielen Informationen über das Reich des kleinen Bibers. Da wären zum Beispiel bunte Schautafeln zu nennen, auf denen die Biber-Figur in Aktion zu sehen ist. Der gewitzte Freund erzählt den Kindern auf spielerische Art und Weise, was es in der Natur alles zu entdecken gibt. 

Der Billi-Bockert-Erlebnispfad ist eine Teilstrecke des bundesweiten Qualitätswanderweges Heide-Biber-Tour, der von Bad Düben nach Bad Schmiedeberg führt – und das durch besonders reizvolle Natur. 

Hier gibt es als PDF-Download eine Broschüre über den Kinderpfad mit vielen lustigen Bildern und Geschichten.

Mehr Infos finden Sie hier: https://naturpark-duebener-heide.de/naturlehrpfade/

Die digitale HeideWächter-Tour

Die abwechslungsreiche HeideWächter-Tour führt Euch mit kniffligen Rätseln und spannenden Kreativaufgaben rund um das NaturparkHaus bis hinunter zum Muldefluss. Wer alle Aufgaben erfüllt, knackt den Code für die Schatzkiste am Ziel und wird zum „HeideWächter“. 

Dauer: ca. 90 Min     
Streckenlänge: ca. 1,5 km
Themen: Biber, Wasser, Artenvielfalt, Bienen, Energie, Holz

Teilnahmevoraussetzungen: eigenes Smartphone oder Tablet

Die Tour kann auch außerhalb der Öffnungszeiten des NaturparkHauses gespielt werden. 

Mehr Infos finden Sie hier: https://naturpark-duebener-heide.de/entdecken/digitale-heidewaechter-tour/

Besuch im NaturparkHaus

Seit 2012 hat der Naturpark Dübener Heide so etwas wie eine begehbare Visitenkarte – das NaturparkHaus der Dübener Heide in Bad Düben. Als Gäste-, Besucher- und Kommunikationszentrum geht es auf den Naturpark, seine Besonderheiten im Bereich Pflanzen- und Tierwelt und die Herausforderungen an künftige Generationen ein. In der Touristeninformation erhalten Besucher Tipps für Ausflüge in die Naturlandschaft sowie in die Städte und Kommunen mit ihren Natur- und Kulturangeboten. Zudem werden regelmäßig Sonderausstellungen, Vorträge, Workshops und Diskussionsforen im Nebengebäude geboten. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos finden Sie hier: https://naturpark-duebener-heide.de/naturparkhaus/