Waldhusche Hinterhermsdorf

Die Waldhusche in der Hinteren Sächsischen Schweiz ist ein 66 ha großes waldgeschichtliches Freigelände.

4 vernetzte Themenwege verbinden imposante Anlagen der historischen Forstwirtschaft mit aktiven Spielelementen und Stationen zum puren Naturgenuss. Natürlich haben wir dabei besonders an Familien mit Kindern gedacht.

Das Gelände ist das ganze Jahr über frei zugänglich. 

Was bedeutet "Waldhusche" eigentlich?
Als "Husche" wurde früher von den Forstleuten eine aus Holzstämmen errichtete Rutsche bezeichnet, auf der die geschlagenen Holzstämme von den Berghängen in Tal "huschten".