Vorsicht: Telefonbetrüger geben sich als Polizisten und Anwälte aus

Zuletzt aktualisiert:

Im Erzgebirge treiben wieder Telefonbetrüger ihr Unwesen. In der Region Stollberg haben Unbekannte einen Rentner vergangenes Jahr um mehrere tausend Euro gebracht und wollten es jetzt wieder probieren.

Wie die Polizei mitteilte, riefen die Betrüger den Mann am vergangenen Freitag an. Das war nicht das erste Mal: Schon im August 2018 hatten sich Anrufer bei ihm gemeldet und sich als BKA-Beamte und Anwälte ausgegeben. Unter einem Vorwand setzten sie den Mann offenbar so unter Druck, dass er in der Folge drei Mal Geld ins Ausland überwies. Als er am Freitag wieder angerufen wurde, alarmierte er die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Polizei warnt vor derartigen Telefonbetrügern. Die Täter greifen dabei immer wieder zu neuen Betrugsmaschen und kontaktieren ihre Opfer wiederholt und hartnäckig. Seien Sie vorsichtig und skeptisch bei Geldforderungen am Telefon! Beenden Sie im Zweifel das Telefonat! Nehmen Sie Rücksprache mit Ihren Angehörigen und der Polizei unter den offiziellen Rufnummern!