• (Foto: Archiv)

    (Foto: Archiv)

Vorbereitung für große Baustelle auf Bautzner Straße

Zuletzt aktualisiert:

Die DVB, Stadtentwässerung und Drewag bereiten aktuell eine größere Baustelle für die Dresdner Neustadt vor. In gut einer Woche soll auf der Bautzner Straße zwischen Glacisstraße und Hoyerswerdaer Straße gebaut werden.

Die Stadtverwaltung bittet Radfahrer nun darum, ihre Drahtesel in der kommenden Woche dort zu entfernen. Straße und Gehweg werden ab dem 24. Juni voll gesperrt und abgestellte Fahrräder geräumt.

Die Gleise werden in dem Abschnitt erneuert, ebenso entstehen neue Geh- und Radwege. Bis Ende August wird gebaut. Straßenbahnen und Autos werden umgeleitet. Dazu wollen die DVB nochmals im Detail informieren.

Die Mitteilung der Stadtverwaltung:

Neustadt: Fahrräder müssen ab 24. Juni für Bauarbeiten umparken

Am Montag, 24. Juni 2019, beginnen die Dresdner Verkehrsbetriebe gemeinsam mit der Stadtentwässerung Dresden, der DREWAG und dem Straßen- und Tiefbauamt die Arbeiten an der Komplexbaustelle Bautzner Straße zwischen Glacisstraße und Hoyerswerdaer Straße. Zuvor sollten Radler ihre in diesem Bereich abgestellten Fahrräder entfernen, weil Straße und Gehwege voll gesperrt werden.

Mitarbeiter der beauftragten Baufirma werden alle am 24. Juni im Baubereich verbliebenen Fahrräder bergen und auf Flächen der Dresdner Verkehrsbetriebe oder des Straßen- und Tiefbauamtes unterbringen. Die Herausgabe der Fahrräder ist nur gegen einen Eigentumsnachweis möglich.

Vom 24. Juni 2019 bis 31. August 2019 werden die Straßenbahnschienen auf der Bautzner Straße erneuert. Gleichzeitig entstehen neue Geh- und Radwege. In den Sommerferien fahren die Bahnen 6 und 11 eine andere Strecke, auch Autofahrer müssen sich vorübergehend auf Umleitungen einstellen. Vor dem Baustart informieren die Dresdner Verkehrsbetriebe konkret über die nötigen Einschränkungen.