• Symbolbild © Dieter Eimer

    Symbolbild © Dieter Eimer

Vollsperrung nach Unfall auf A 14 zwischen Leipzig und Kleinpösna

Zuletzt aktualisiert:

Die A14 ist auch am Dienstagmorgen zwischen Leipzig-Ost und Kleinpösna wegen eines Lastwagen-Unfalls in beiden Fahrtrichtungen gesperrt worden. Ein polnischer LKW ist in der Nacht aus bisher unbekannten Gründen über die Mittelleitplanke gerutscht, kippte um und kam quer auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Der 59-jährige LKW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Beladen war der LKW mit Ersatzteilen für Waschmaschinen. Für weitere Bergungsarbeiten ist laut Polizei ein Kran angerückt. Weil Betriebsstoffe ausgelaufen sind, laufen die Bergungsarbeiten noch - solange bleibt die A 14 auch komplett gesperrt. Ein Havariemeister unterstützt die Einsatzkräfte vor Ort.

Update:

Gegen 14 Uhr ist die Unfallstelle geräumt worden, die Sperrung wurde aufgehoben.