• Foto: Einsatzfahrten Leipzig Eric Pannier

Vier Verletzte durch betrunkenen Autofahrer

Zuletzt aktualisiert:

Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagabend im Leipziger Stadtteil Eutritzsch einen Unfall verursacht.

Laut Polizei fuhr der 27-Jährige bei "Rot" über die Maximilianallee/Ecke Rackwitzer Straße und kollidierte dort mit einem Wagen. Der Mann versuchte zu Fuß zu flüchten, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei gefasst werden. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor. Zudem hatte er keinen Führerschein.

Die drei Insassen des Fahrzeugs sowie der Unfallverursacher wurden bei dem Unfall leicht verletzt.