"Versprechen zu Kohleausstieg einhalten"

Zuletzt aktualisiert:

Spree-Neiße-Landrat Harald Altekrüger hat sich entsetzt von Aussagen über einen früheren Kohleausstieg gezeigt.  Die Lausitzer  fragten sich, wie lebenswert bleibe die Region nach den Koalitionsgesprächen, so der Kreischef. Zugleich erinnerte der CDU-Politiker an das Versprechen von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz, dass sich alle an die Zusagen halten müssten.

SPD, FDP und Grüne streben einen beschleunigten Ausstieg an, möglicherweise schon bis 2030.