Vermummter macht Stangendorfern Angst

Zuletzt aktualisiert:

Ein Vermummter hat im Mülsener Ortsteil Stangendorf für Aufregung gesorgt. Am Montag und Dienstag gingen mehrere Hinweise bei der Polizei ein zu einem Mann, der mit einer Art Sturmhaube durch den Ort laufen würde.

Die Polizei verstärkte ihre Präsenz. Das zahlte sich aus: Mittwochfrüh trafen Beamte auf eine Person, auf die die Beschreibung passte, und es konnte Entwarnung gegeben werden: Bei dem Mann handelt es sich um einen 48-jährigen Kanaren, der in Mülsen zu Besuch war. Ihm war es einfach zu kalt, so dass er beim Spazierengehen ein Tuch übers Gesicht gezogen hatte.