• Tom Baumgart (links) mit FCE-Präsident Helge Leonhardt. © FC Erzgebirge Aue

    Tom Baumgart (links) mit FCE-Präsident Helge Leonhardt. © FC Erzgebirge Aue

Verlängerung – Tom Baumgart bleibt bis 2023

Zuletzt aktualisiert:

Mittelfeld-Routinier Tom Baumgart verlängert beim FC Erzgebirge Aue bis Ende Juni 2023. Das hat der Verein am Donnerstag mitgeteilt. Beide Seiten einigten sich darauf, den ursprünglich bis 2021 bestehenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern.

FCE-Präsident Helge Leonhardt: "Tom hat sich bei uns sehr gut entwickelt. Darum freuen wir uns, dass wir mit ihm eine weitere und für unsere Planung wichtige Personalentscheidung auf den Weg gebracht haben. Tom ist 21 Jahre und stellt einen wichtigen Baustein für die Zukunft unseres Teams dar.“

Veilchen-Cheftrainer Dirk Schuster sagte: "Tom setzt mit seiner Entscheidung ein deutliches Zeichen, dass es ihm hier bei uns in Aue gefällt und er zusammen mit unserer Mannschaft noch einiges erreichen möchte. Darüber sind wir sehr froh. Tom ist ein sehr talentierter und bodenständiger Junge aus der Region, der noch viel vor sich hat."

Tom Baumgart kam 2018 vom Chemnitzer FC ins Erzgebirge. In der aktuellen Saison kam er in allen zwölf Spielen zum Einsatz und erzielte zwei Tore.