• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Verkehrseinschränkungen an Zentralhaltestelle weiten sich aus

Zuletzt aktualisiert:

An der Zentralhaltestelle vor dem Leipziger Hauptbahnhof werden seit Mitte August die Gleise erneuert. Neben neuen Bänken und Wartehäuschen soll es auch einen dritten Überweg zum Bahnhof geben. Ab nächster Woche gehen die Arbeiten in die zweite Phase. Dabei kommt es für Autofahrer zu erheblichen Einschränkungen.  Denn vor dem Wintergartenhochhaus gibt es Bauarbeiten an den Gleisen.

Stadtauswärts ist dann das Abbiegen auf die Brandenburger Straße oder zum Bahnhof nicht möglich. Die Bauarbeiten und die damit verbundene Vollsperrung gehen noch bis zum 8. Oktober.