Verhandlungen über Fußball-Länderspiel in Dresden

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dresden bekommt womöglich ein Fußball-Länderspiel. Die argentinische Nationalmannschaft will am 26. März im Rudolf-Harbig-Stadion gegen Tschechien testen. Das hat der argentinische Verband vermeldet. Aktuell laufen Verhandlungen mit der Stadion-Projektgesellschaft und Dynamo. Die Schwarz-Gelben haben diese bestätigt. Noch sei aber nichts verbindlich fixiert.

Notiz: Vertreter von der Stadion Dresden Projektgesellschaft und der SGD befinden sich derzeit in Gesprächen mit dem Fußballverband Argentiniens über ein Länderspiel gegen Tschechien am 26. März in Dresden. Bisher ist allerdings noch nichts verbindlich fixiert. #ARGCZE #sgd1953 pic.twitter.com/FLrfNEN1C9

— SG Dynamo Dresden (@DynamoDresden) 12. Januar 2019