Verfolgungsjagd mit Polizei endet für Biker im Maisfeld

Zuletzt aktualisiert:

Ein Motorradfahrer hat sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd von Altchemnitz bis nach Meinersdorf geliefert. Die Beamten bemerkten den Biker in der Nacht zu Mittwoch, als er auf der Annaberger Straße bei Rot über die Kreuzung zur Scheffelstraße fuhr.

Blaulicht und Anhaltezeichen ignorierte der Biker und raste mit teils über 100 km/h stadtauswärts davon. Am Ende landete der 18-Jährige Deutsche mit seiner Maschine in einem Maisfeld bei Meinersdorf. Er hatte keinen gültigen Führerschein und auch keine Kennzeichen an der KTM angebracht.