• Im Stadion wurde für die Spendenaktion geworben. (Foto: FC Erzgebirge Aue)

Veilchenfans sammeln für Auer Bergbauverein

Zuletzt aktualisiert:

Dem Historischen Bergbauverein Aue fehlte das Geld für eine neue Heizung. Über 7.000 Euro sollte der Verein zahlen. Das konnten die 30 ehrenamtlichen Mitglieder allein nicht stemmen.

Deshalb haben Fans vom FC Erzgebirge Aue zu einer Spendenaktion aufgerufen. Inzwischen sind so 7.000 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen. Damit ist das Ziel fast erreicht. Noch läuft die Aktion.

Der Bergbauverein freut sich über die Hilfsbereitschaft des Fanclubs „Erzbrigade“. Damit würde der Zusammenhalt von Fußballfans und allen Menschen in der Region gezeigt.