• Wer macht sowas? Foto: Stadt Annaberg-Buchholz.

Vandalismus an Wanderwegen in Frohnau

Zuletzt aktualisiert:

Immer wieder passiert es in letzter Zeit in Frohnau, dass sich Unbekannte an den Wander­wegen wie die Axt im Walde benehmen. Sie beschä­digen die aufge­stellten Schilder, verbiegen sie oder nehmen sie einfach mit.

Ärger­lich, vor allem, weil sich viele Leute engagieren, damit es sich dort eben schön wandern oder spazieren lässt. Es gibt einen Wegewart, der sich ehren­amt­lich kümmert. Ortschaftsrat und Stadt haben Schilder und Bänke mitfi­nan­ziert.

Und nun macht jemand sie absicht­lich kaputt. Zum Beispiel am Firstenweg, auf dem Bergbau­lehr­pfad, an der Pension „Pöhlberg­blick“, am Schot­ten­berg und am Schlacht­hof­platz.

Inzwi­schen wurde Anzeige erstattet. Wer Hinweise zu den Vandalen hat, soll sich bitte beim Ortsvor­steher Frohnau melden.