Unwetterschäden: Zwei Schulen in Leipzig geschlossen

Zuletzt aktualisiert:

Das Unwetter vom letzten Samstag hat auch einige Schäden an Kitas und Schulen in Leipzig verursacht. Nach Angaben der Stadt sind zehn Einrichtungen betroffen. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Zwei Schulen müssen vorerst geschlossen bleiben. In der Joachim-Ringelnatz-Schule in Grünau machen Wasserschäden einen normalen Schulbetrieb unmöglich. Die Ruth-Pfau-Schule in Grozschocher bleibt ebenfalls zu. Dort muss die Elektroanlage repariert werden. 

Folgende Kitas und Schulen wurden beim Unwetter beschädigt:

Kita Ringstr. 213

Kita Schönauer Ring 23

Schule Ratzelstraße, Oberschule, Ratzelstr. 26

Joachim-Ringelnatz-Schule, Grundschule, Grünauer Alle 35

85. Schule, Grundschule, Stuttgarter Allee 3

90. Schule, Grundschule, Garskestr. 21

Kurt-Biedermann-Schule, Förderzentrum, Garskestr. 19

Ruth-Pfau-Schule, Berufliches Schulzentrum, Schönauer Straße 160

Alfred-Kästner-Schule, Grundschule, Gartenwinkel 30

120. Schule, Grundschule, Martin-Herrmann-Str. 1