Unfallschwerpunkt am Südring wird entschärft

Zuletzt aktualisiert:

Das Gewerbegebiet an der Werner-Seelenbinder-Straße ist ab sofort nur noch über Umwege zu erreichen – die Direktzufahrt vom Südring aus ist gesperrt. Wegen Bauarbeiten bleibt die F.-O.-Schimmel-Straße bis zum 5. November dicht.

An den Auf- und Abfahrten zum Südring lässt die Stadt Ampelanlagen installieren. Sie sollen helfen, den Unfallschwerpunkt dort zu entschärfen. Gleichzeitig wird in dem Bereich die Fahrbahn erneuert. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr über die Reichenhainer Straße umgeleitet.