Unfall mit Milch-Laster in Plauen - drei Menschen schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall mit einem Milch-Laster sind in Plauen drei Menschen schwer verletzt worden. Sie wurden mit zwei Rettungshubschraubern in eine Klinik geflogen, wie die Polizei in Zwickau am Samstag mitteilte. Der Sattelzug mit voll beladenem Tank war demnach am Ortsausgang zunächst rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume gefahren.

Durch den Aufprall geriet er auf die andere Straßenseite, wo es zum Zusammenstoß mit einem Auto kam. Der 38-jährige Fahrer des Sattelzuges sowie ein 79-Jähriger und dessen 78-jährige Begleiterin aus dem Auto wurden dabei schwer verletzt. Der Sachschaden wurde mit etwa 85.000 Euro angegeben. Davon entfielen allein 80.000 Euro auf den Sattelschlepper, wie es hieß. Die genaue Unfallursache war zunächst noch unklar. (dpa)