Unfall sorgt für Verkehrschaos in Leipzig-Möckern

Zuletzt aktualisiert:

Ein Unfall in Leipzig-Möckern hat Freitagmorgen für Verkehrschaos gesorgt. Wie die Polizei mitteilte sind zwei Autofahrerinnen miteinander kollidiert. Eine 59-Jährige war auf der Georg-Schumann-Straße unterwegs, als sie an der Kreuzung Erika-von-Brockdorff-Straße gegen das Auto einer 31-jährigen krachte. Beide gaben an, bei grün gefahren zu sein. Die 59-jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Durch den Unfall waren die Straßenbahnschienen blockiert, so dass Schienenersatzverkehr eingerichtet werden musste. Erst nach über zwei Stunden konnte der Verkehr hier wieder rollen.